• Gemeinde Zwiefalten

      Schützenkreis Lichtenstein

      Schützenbezirk Neckar

      Württembergischer Schützenverband

      Deutscher Schützenbund

      Bund Deutscher Schützen


      Achalmritterschaft Reutlingen
    • Gewehrschießen in Zwiefalten

      Keine andere Waffengattung bietet so ein breites und abwechslungsreiches Spektrum an Disziplinen wie das Gewehr. Es lässt sich grob unterteilen in Luftgewehr-, Kleinkaliber- und Großkaliberdisziplinen. Weiter lässt sich unterscheiden welche Anschlagsarten, also z.B. liegend mit Auflage oder stehend freihändig, vorgeschrieben oder welche Visierung zulässig sind. Von historischen Originalen, über nachgebildete Westernwaffen bis zum modernen Hightechgewehr ist hier alles zu finden und jedes einzelne hat eine oder sogar mehrere Disziplinen in denen sie zum Einsatz kommen.

      In Zwiefalten verfügen wir derzeit über zwei 100m Bahnen, sechs 50m Bahnen sowie insgesamt 10 Schießstände für Luftdruckwaffen. Hier einige Beispiele für typische Gewehrdisziplinen:

      Luftgewehr
      Entfernung 10 m
      Anschlagsart stehend freihändig
      Munition 4,5 mm Diabolo
      Programm 60 Schuss in 105 Minuten


      Kleinkaliber
      Entfernung 50 m
      Anschlagsart Dreistellung: je 1/3 des Schusspensums im liegenden, stehenden und knienden Anschlag
      Munition 5,6 mm (.22 lfb/lr) Randfeuerpatrone
      Programm 120 Schuss, davon 40 Schuss liegend in 60 Minuten, 40 Schuss stehend in 90 Minuten und 40 Schuss kniend in 75 Minuten


      Großkaliber
      Entfernung 100 m
      Anschlagsart liegend aufgelegt
      Munition bis 8 mm Zentralfeuerpatronen
      Programm 13 Schuss in 20 Minuten, davon 3 Probeschüsse

      Trainingszeiten:

      Mittwoch
      19-22 Uhr


      Sonntag
      10-12 Uhr


      Jeden 1. und 3. Samstag im Monat
      14-17 Uhr

      Das Schießen mit großkalibrigen Waffen ist nur an Samstagen möglich.